DIE LANDWIRTSCHAFT DER ZUKUNFT...

Biodynamischer Hof

WIR KULTIVIEREN LAND BIOLOGISCH-DYNAMISCH SEIT ÜBER 30 JAHREN. DIE TAGE WERDEN VON DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN ARBEITEN IM STALL, AUF DEN FELDERN ODER IN DER KÄSEREI UNTERBROCHEN. UND NATÜRLICH UNSERE KÜHE TRAGEN IHRE HÖRNER!

Der Hof wird seit dem Start von L'AUBIER im Herbst 1979 biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Jeder Zukauf von Dünger, Pestiziden und Industriefutter ist ausgeschlossen. Dafür werden die biologisch-dynamischen Präparate auf dem Hof hergestellt und zur Belebung des Bodens und zur Stärkung der Pflanzen regelmässig angewendet. Der Hof umfasst eine landwirtschaftliche Nutzfläche von 35ha. Das Land erstreckt sich von Montezillon auf 750 m.ü.M bis auf La Tourne auf 1200 m.ü.M Das Grünland umfasst alle Nutzungstypen von der intensiven Weide bis zur extensiven Bergwiese. Die Hauptkulturen der Fruchtfolge sind Weizen, Roggen, Kartoffeln, Mais, Klee- und Luzernegras.

Der grosszügige Freilaufstall ist das Herz des Hofes. Die Milchviehherde zählt 24 Kühe der Montbeliard-Rasse. Der Stier läuft frei in der Herde. Dazu kommt eine ganze Schar von Rindern und Kälbern und auch eine Gruppe von Schweinen. Alle Tiere haben ganzjährig einen Auslauf ins Freie, und auf einem Hofrundgang kann man sie alle besuchen.

Die Milch wird in der hofeigenen Käserei handwerklich verarbeitet. Wenn die Kühe von der Weide kommen und im Melkstand gemolken werden, fliesst die Milch vom Euter direkt ins Käsekessi. Jeden Tag ist der Käser am Werk, um aus der frischen Milch die verschiedenen Käsespezialitäten herzustellen. Die Käse von L'AUBIER sind Ausdruck von Demeter-Qualität in Feld, Stall und Käserei. Unsere Käse sind in vielen Bio-Fachgeschäften der Schweiz erhältlich. Und natürlich auch hier in Montezillon im Laden und im Restaurant. Daneben entsteht ein breites Sortiment von Frischprodukten – Joghurt, Quark, Rahm, Frischmilch. Alle Produkte stehen zum Verkauf im Laden.

Auf unserem Hof wurde von Peter Kunz die Sativa-Weizensorte Aszita gezüchtet. Es handelt sich um eine moderne Sorte speziell für den biologischen Anbau mit sehr guten Backeigenschaften. Das Korn wird auf dem Hof gelagert, zu Mehl vermahlen und jeden Tag in der Küche des Restaurants nach eigenem Rezept zu Brot verbacken.

Das Fleisch vom Hof bildet die Grundlage für das Angebot im Restaurant. Der Hof produziert den überwiegenden Bedarf an Kalbs-, Rinds-, und Schweinefleisch. Die Tiere werden im regionalen Schlachthof nach kurzem Transport geschlachtet, und nach wenigen Tagen ist das Fleisch fertig aufbereitet wieder bei uns. Im Laden gibt es ein ständiges breites Angebot an Kalbs- und Schweinefleisch.

Der Hof und seine Produkte sind zertifiziert für die Labels: Demeter, Bio-Suisse, KAG-Freiland.